Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Projekt „Kindermeilen“ an der Hainbachschule

Zur Schule laufen statt im „Elterntaxi“ gefahren zu werden, das ist das Ziel der Aktion Hainbachbus, mit der wir uns für 4 Wochen dem Projekt „Kindermeilen“ angeschlossen haben. In der Schülerversammlung wurden die Laufgruppen aus den verschiedenen Richtungen und die jeweiligenTreffpunkte besprochen, dann ging es gleich am nächsten Tag los. Für jeden Schulweg, der zu Fuß, mit dem Roller oder dem Fahrrad (nach bestandener Fahrradprüfung!) zurück gelegt wird, darf ein „Klimapunkt“ in die Sammelhefte geklebt werden und seitdem sind alle Hainbachschüler fleißig am Sammeln. Und dabei merken wir, dass Bewegung an der frischen Luft gut tut und gleichzeitig die Umwelt geschont wird. Hoffentlich läuft der „Hainbachbus“ auch im kommenden Schuljahr weiter!

Bild: Der „Wiflingshauser Bus“ ist auch bei Regen unterwegs!

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Helfertag Blaulichtjugend an der Hainbachschule

 

Am Dienstag,  den 8.11.2016 kam Frau Bullinger –Schreiber  vom  Roten Kreuz und besuchte die Hainbachschule.

Sie hat mit uns geübt, wie man bei Unfällen helfen kann.

Wir lernten zum Beispiel, wie man einem Ohnmächtigen hilft: Man rüttelt erst mal, um zu  schauen ob er wach wird. Danach legt man seinen Kopf in den Nacken.

Nur wenn er atmet, legt man den Arm gebeugt zur Seite und den anderen Arm an die Backe. Jetzt stellt man das Knie auf und drückt es runter. Dann liegt er in der stabilen Seitenlage.

Nun ruft man 112 an und berichtet „WAS? WO? WER? WIE VIELE?“

Danach hat Frau Bullinger-Schreiber uns gezeigt, wie man Verbände anlegt, und  wir haben das gegenseitig gemacht. Zum Schluss gab es noch einen Malbogen für jeden.

Schnell war die Stunde vorbei. Es war ein tolles Erlebnis.

Niki und Sophie, GO 1

img-20161108-wa0003 dsc_0599

dsc_0594 dsc_0590