Posted on Schreib einen Kommentar

SMV in Bad Urach

Am 14. November 2018 starteten wir um 10:30 Uhr mit dem Zug nach Bad Urach. Nach einer Stunde Fahrt kamen wir an der Jugendherberge an. Wir brachten unser Gepäck in den Besprechungsraum und spielten verschiedene Kennenlernspiele. Danach gingen wir in Richtung Stadt und erkundeten in Kleingruppen das Zentrum. Dann ging es zurück in Richtung Herberge und wir bezogen die Zimmer. Nach dem Abendessen planten wir unser Weihnachtsfrühstück und übten uns im Präsentieren. Danach saßen wir noch gemütlich in unseren Zimmern und hatten Zeit zu reden und zu spielen.

Am nächsten Morgen gab es um 8:15 Uhr Frühstück. Danach ging es gut gestärkt in Richtung Burgruine Hohenurach. Dort konnten wir vespern, uns ausruhen, die Ruine erkunden und die Aussicht genießen. Im Anschluss ging es weiter zu den Uracher Wasserfällen. Für den Abend stand noch die Schülersprecherwahl, die Wahl der Vertreter für die Schulkonferenz, eine Ideensammlung für verschiedene Events für das kommende Schuljahr und die Planung des Wintersporttages an. Deshalb kehrten wir zurück zur Jugendherberge und hatten danach noch Zeit, gemeinsam einen schönen Abend zu verbringen, bevor es am nächsten Morgen wieder zurück nach Esslingen ging.

Jule & Daniel, Lerngruppe 6a