• img-20160721-wa0014.jpg Grundschulaktionstag
    Freizeitpädagogischer Vormittag für die Grundschule –  Unsere Grundschulklassen aus unserer Hainbachschule und unsere 3.Klassen aus der Seewiesenschule verbrachten einen tollen Vormittag mit dem Sozialpädagogischen Team der Seewiesenschule. Interaktionsspiele und Teamaufgaben forderten und förderten die Schülerinnen und Schüler. Die Teamspiele hatten einen hohen Lern- und Spaßfaktor, wie man an den vielen motivierten und fröhlichen Kindern sehen … „Grundschulaktionstag“ weiterlesen...
  • img-20160718-wa0000.jpg Heißer Tag beim Besuch der Brieffreunde in Oberndorf 
    Früh am Montag machten  sich die Klassen Go I und GO II auf den Weg zu unseren Brieffreunden. Der Bus setzte uns  vor der Schule in Oberndorf ab und wir wurden  auf dem Pausenhof herzlich empfangen.  In den Klassenzimmern wartete ein reichhaltiges Frühstück auf uns. Danach zeigte und der Chor der Verbundschule ein Indianermusical.  Im … „Heißer Tag beim Besuch der Brieffreunde in Oberndorf “ weiterlesen...
  • Speiseplan Schulwoche 37
    image2016-07-18-074400...
  • img_9871-1 FC Tigerkralle gewinnt 1. Seewiesen-Cup
    In einem sehr spannenden und tollen 1. Seewiesen-Cup setzte sich der FC Tigerkralle am Ende durch und entschied das Turnier für sich. Bei der ersten Auflage des Turniers am vergangenen Freitag hatten 14 Mannschaften mitgemacht. Die Mannschaften wurde von den Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 5 selbst gebildet und waren bunt gemischt – … „FC Tigerkralle gewinnt 1. Seewiesen-Cup“ weiterlesen...
  • 20160701_092948 Bericht vom Schullandheim der Klasse 3a (29.6.-1.7.)
    Am 29.6. fuhren wir zur Wolfbühlhütte bei Gruibingen auf der Schwäbischen Alb. Der Bus hielt unten im Tal und wir mussten zur Hütte hochlaufen. Dort gab es eine große Wiese, einen Spielplatz, viel Wald und eine Grillstelle. Auf den Wiesen gab es Blumen ohne Ende, sogar lila Orchideen sahen wir. Jeden Tag aßen wir im … „Bericht vom Schullandheim der Klasse 3a (29.6.-1.7.)“ weiterlesen...
  • Speiseplan Schulwoche 36
    image2016-07-10-091253...
  • img_9789-1 Neuerungen und Auszeichnungen in der Schülerversammlung
    Organisiert wurde die Schülerversammlung dieses Mal von der Klasse 6b. Und das Programm hatte wieder einmal viel zu bieten: Prämierunng der Preisträger des EM-Tippspiels (Vorrunde), Ankündigung der Mittagsbandangebote im nächsten Schuljahr und Vorstellung des neuen Lerntagebuchs, um ein paar Punkte zu nennen. Nach dem Geburtstagssong und den Neueigkeiten aus dem Seewiesenparlament wurde es noch einmal … „Neuerungen und Auszeichnungen in der Schülerversammlung“ weiterlesen...
  • img_9830 Schneckenalarm in der 3b
    Klasse 3b beherbergt zur Zeit einige Weinbergschnecken. Durch die artgerechte Haltung lernen wir gleichzeitig, in welchem Umfeld sich die Tiere wohlfühlen....
  • Bundesjugendspiele am Mittwoch
    Liebe Eltern, leider hat der Sportverein RSK Esslingen den reservierten Termin zur Durchführung der Bundesjugendspiele am 5.7. kurzfristig abgesagt. Wir müssen deshalb auf unseren Ersatztermin, 6.7., ausweichen. Alle mitgeteilten Zeiten behalten ihre Gültigkeit. Am Dienstag, den 5.7., findet der Unterricht nach Stundenplan statt. Viele Grüße das Seewiesenteam...
  • Speiseplan Schulwoche 35
    image2016-07-04-073435...

Seewiesenpost

Seewiesenkalender

Kurzmeldungen

Kurzinfo

  • Bildungsgänge und Abschlüsse

    • Grundschule Hauptstelle (zweizügig) und Außenstelle Hainbachschule (zweizügig jahrgangsübergreifend)
    • Gemeinschaftsschule in den Klassen 5-7 (zweizügig): Unterricht nach den Bildungsstandards des Gymnasiums, der Realschule und Hauptschule; Vorbereitung auf alle Abschlüsse; mit nahtlosem Übergang auf ein allgemeinbildendes Gymnasium nach Klasse 10 (falls keine eigene Oberstufe).
    • Werkrealschule in den Klassen 8-9 (ein- bis zweizügig)
  • Gemeinschaftsschule

    Die Gemeinschaftsschule ist eine leistungsorientierte Schule, die Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Begabungen fördert und fordert. Dazu zählen Mädchen und Jungen, die sich mit dem Lernen schwer tun, genauso wie solche mit sehr hohem Leistungsvermögen. Auch Kinder mit Behinderungen gehören dazu.

     

    Weitere Merkmale:

     

    • Unsere Schülerinnen und Schüler lernen auf dem für sie passenden Niveau, gemäß den Bildungsstandards des Gymnasiums (erweitertes Niveau E), der Realschule (mittleres Niveau M) und der Hauptschule (grundlegendes Niveau G). Wichtig: Dies kann von Fach zu Fach variieren.
    • Individuelles Lernen als Ergänzung zu traditionellen Unterrichtsmethoden: dadurch mehr Chancengleichheit und Erfolgserlebnisse.
    • Wechsel zwischen lehrerzentrierten Unterrichtsphasen, selbst gesteuerten Lernzeiten und Phasen der Bewegung und Entspannung.
    • Lern- und Übungsphasen (ehemals Hausaufgaben) finden im Lernbüro statt.

     

    Wie wir unsere Gemeinschaftsschule genauer gestalten, erfahren Sie im Menüpunkt Schulprogramm, in unserer GMS-Präsentation und im Flyer der Esslinger Gemeinschaftsschulen.

     

  • Ganztagesschule und -betreuung

    • Im Grundschulbereich gibt es offiziell noch keinen Ganztag. Dafür steht den Eltern die Grundschulbetreuung zur Verfügung. Eine sukzessive Einführung der Ganztagesgrundschule in Wahlform wird für die Klassen 1 und 2 zum Schuljahr 2017/2018 kommen.
    • In der Sekundarstufe sind wir verbindliche Ganztagesschule. Das heißt, alle Schüler/innen sind montags bis donnerstags von 7.45 Uhr bis 15.45 an der Schule. Freitags ist früher Schluss. Der Vormittag ist rhythmisiert gestaltet. Phasen der Konzentration und der Entspannung wechseln sich ab. Im Mittagsband ist Zeit für Essen und freie Gestaltung. Am Nachmittag findet Unterricht oder ein Angebot statt. "Hausaufgaben" werden im Lernbüro erledigt.

     

  • Schülerschaft und Klassen

    • Die Schülerschaft der Gemeinschaftsschule ist heterogen: Vom gehandicapten bis zum hochbegabten Kind können alle unsere Schule besuchen. Dasselbe gilt für die Grundschule.
    • Dieses Schuljahr haben wir 21 Klassen und eine Außenklasse (Klasse 4). Im Schnitt besuchen rund 20 Schüler/innen eine Klasse.
  • Personal

    • Circa 45 Lehrer/innen, zwei Schulsozialarbeiter, drei Freizeitpädagogen, 5 Mitarbeiterinnen der Grundschulbetreuung, drei Mensakräfte, eine Sekretärin und ein Hausmeister gehören zu unserem Personal.
  • Lage und Anbindung

  • Gebäude und Räume

    • Zwei Standorte: Hauptstelle Seewiesenschule und Außenstelle Hainbachschule
    • Neben dem Schulgebäude gibt es eine Mensa und eine Sporthalle.
    • Die Seewiesenschule verfügt über moderne Fachräume: Computerraum, Küche, Technik-, Physik- und Biologieraum sind auf dem neuesten Stand.
  • Schulgelände

    • Unser Schulgelände hat eine parkähnliche Außenanlage.
    • Auf dem Schulhof befinden sich ein DFB-Minispielfeld und ein Trampolin.
  • Stundenplan

    • Unsere Rhythmisierung sieht am Vormittag fünf Stunden vor. Im 80-minütigen Mittagsband wird es zukünftig noch mehr Angebote und "Hotspots" für die Schülerinnen und Schüler geben. Daneben sind Lernbüro und Nachmittagsunterricht wichtige Elemente der Stundenpläne. Hier finden Sie einen Beispiel für die Gemeinschaftsschule.
  • Eindrücke

  • img-20160721-wa0014.jpg Grundschulaktionstag
    Freizeitpädagogischer Vormittag für die Grundschule –  Unsere Grundschulklassen aus unserer Hainbachschule und unsere 3.Klassen aus der Seewiesenschule verbrachten einen tollen Vormittag mit dem Sozialpädagogischen Team der Seewiesenschule. Interaktionsspiele und Teamaufgaben forderten und förderten die Schülerinnen und Schüler. Die Teamspiele hatten einen hohen Lern- und Spaßfaktor, wie man an den vielen motivierten und fröhlichen Kindern sehen … „Grundschulaktionstag“ weiterlesen...
  • img-20160718-wa0000.jpg Heißer Tag beim Besuch der Brieffreunde in Oberndorf 
    Früh am Montag machten  sich die Klassen Go I und GO II auf den Weg zu unseren Brieffreunden. Der Bus setzte uns  vor der Schule in Oberndorf ab und wir wurden  auf dem Pausenhof herzlich empfangen.  In den Klassenzimmern wartete ein reichhaltiges Frühstück auf uns. Danach zeigte und der Chor der Verbundschule ein Indianermusical.  Im … „Heißer Tag beim Besuch der Brieffreunde in Oberndorf “ weiterlesen...
  • Speiseplan Schulwoche 37
    image2016-07-18-074400...
  • img_9871-1 FC Tigerkralle gewinnt 1. Seewiesen-Cup
    In einem sehr spannenden und tollen 1. Seewiesen-Cup setzte sich der FC Tigerkralle am Ende durch und entschied das Turnier für sich. Bei der ersten Auflage des Turniers am vergangenen Freitag hatten 14 Mannschaften mitgemacht. Die Mannschaften wurde von den Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 5 selbst gebildet und waren bunt gemischt – … „FC Tigerkralle gewinnt 1. Seewiesen-Cup“ weiterlesen...
    • Unsere Schülerinnen und Schüler lernen auf dem für sie passenden Niveau, gemäß den Bildungsstandards des (erweitertes Niveau E), der (mittleres Niveau M) und der (grundlegendes Niveau G). Wichtig: Dies kann von Fach zu Fach variieren.
    • als Ergänzung zu traditionellen Unterrichtsmethoden: dadurch mehr Chancengleichheit und Erfolgserlebnisse.
    • Wechsel zwischen lehrerzentrierten Unterrichtsphasen, selbst gesteuerten Lernzeiten und Phasen der Bewegung und Entspannung.
    • Lern- und Übungsphasen (ehemals Hausaufgaben) finden im Lernbüro statt.